Ein Gemeinschaftsangebot der
Universität Koblenz und der
Hochschule Koblenz

Image
Image

Was ist die Kinder-Uni?

Kinder wie du sind interessiert, neugierig und haben eine Menge Fragen. Gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität und der Hochschule in Koblenz kannst du im Rahmen der Kinder-Uni Antworten auf deine Fragen suchen. Du hast hier die Möglichkeit, deine Umwelt eigenständig zu erforschen und zu gestalten, indem du spannende Vorlesungen hörst, in Seminaren den Fragen auf den Grund gehst oder in den Workshops selbst zum Forscher oder zur Forscherin wirst.

Damit alles wie bei den richtigen Studierenden abläuft, erhalten alle Kinder bei ihrem ersten Besuch der Kinder-Uni einen Studierendenausweis, welcher vor jeder Veranstaltung abgestempelt wird. Wenn acht Vorlesungen besucht wurden, das heißt der Kinder-Studierendenausweis voll ist, erhalten die Absolventinnen und Absolventen der Kinder-Uni ein Kinder-Bachelorzeugnis. Wie du deine Stempel in diesem Jahr erhältst, erfährst du im Anschluss an die gebuchten Veranstaltungen.

Wer kann an der Kinder-Uni teilnehmen?

Die Veranstaltungen richten sich generell an alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. In der Programmübersicht kannst du schauen, für welche Altersstufe die entsprechende Veranstaltung angeboten wird. Die Teilnahme an der Kinder-Uni ist gebührenfrei!

Wie läuft die Kinder-Uni ab?

Die Kinder-Uni findet teilweise digital aber auch vor Ort in den jeweiligen Einrichtungen statt. Du kannst dich zu den Veranstaltungen wie gewohnt anmelden. Vor der Veranstaltung erhältst du einen Link zu der gebuchten Veranstaltung per E-Mail mit weiteren Informationen.
Die Kinder-Uni Koblenz wird durch das Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit gefördert und soll die Türen zu den Hochschulen in Koblenz öffnen.
Client 1

Programm

Workshop: "Spurensuche: Europas Sprachen neu entdecken"

26. Januar 2023, 16:15-17:45 Uhr am Campus der Universität Koblenz

8-12 Jahre

Anmeldung unter: https://www.technikcamps.de/camps/

Wie viele Sprachen werden heute in Europa gesprochen und wie sind sie miteinander verwandt? Woher kommen Wörter wie „Zucker“ und „Maulwurf“ oder Redewendungen wie „Guter Rutsch“? In diesem Workshop werden wir die europäische Sprachengeschichte mit vielen rätselhaften und überraschenden Hintergründen neu entdecken.
Dana Engel
Zentrum für Lehrerbildung
Image

Anmeldung

Die Veranstaltungen der Hochschule Koblenz

können auf der Webseite der Hochschule Koblenz gebucht werden.

Die Veranstaltungen der Universität Koblenz

können auf der Webseite der Technikcamps gebucht werden.